MATERIALTIPPS 2017

Die Materialliste ist als Anregung gedacht!! Nicht jeder muss alles haben!

Um für die Materialorganisation möglichst wenig Zeit zu verschwenden,

bitte folgende Materialien -natürlich nur nach Bedarf und entsprechend Ihrer künstlerischen Absichten-

bereits vor dem Seminar selbst besorgen :

  • Sortiment FARBEN (Acryl, Öl) Mögliche Palette:Mischweiß, Titanweiß, Zitronengelb, Ockergelb, Zinnoberrot, Karminrot, Kadmiumrot, Kadmium gelb, Siena gebrannt, Umbra gebrannt, Umbra natur, Smaragdgrün, Permanentgrün, Ultramarinblau, Phtaloblau, Blauviolett und Schwarz. (Rot,Gelb,Blau reichen nicht als Grundfarben!)

  • Sortiment flache und runde Öl/Acrylmalpinsel, verschiedene Größen (Borsten oder Rindshaar, beispielsweise TOSH-Zungenform, morani100, etc., versch. Größen bei BOESNER)

  • gerne auch größere Keilrahmenformate –vorher schon bespannen oder Bespannte kaufen

  • Auswahl an MDF-Pressspanplatten roh mit ca 1cm Dicke (mind. 5 Stück) im kleinen Format etwa (30cmx30cm, 40 x 40cm, etc in allen möglichen Variationen, auch Restabschnitte jeden Formats sind geeignet (Baumarkt)
    oder als Alternative empfehlenswert
    Malkartons/Malplatten
    wie Chirico, Artiem bei BOESNER o.Ä.,
    bitte in ausreichender Menge, sind nicht teuer.

  • Malpalette: z.Bsp. Lackierte Hartfaserplatte mind. 40X40cm, evtl Clear Box

  • wer mit Ölfarben malt, Shellsol T/D70 oder anderes aromatenfreies Lösungsmittel besorgen
    (keinesfalls Terpentinersatz, Unversalverdünner, etc.)

  • Grundausrüstung je nach Vorhandensein: z.Bsp. Kohle, Kreiden, Bleistifte, Radiergummi, Skizzenblöcke, Aquarellfarben

  • evtl. Abtönfarben zum Grundieren (was vorhanden,z. Bsp. schwarz, weiß, blau, rot, grün, ocker),Lackierpinsel

  • falls vorhanden,Tablet oder Notebook

  • Falls vorhanden, unbedingt auch eigene Staffeleien mitbringen, da diese erfahrungsgemäß immer etwas knapp werden.

 

>>Technologie der Malerei: Malgründe und Malmaterialien der Staffeleimalerei

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *