Category Archives: Allgemein

Malerei heute

Malerei unterscheidet sich sowohl in der Produktion als auch in der Rezeption von allen anderen Bildmedien.
Malerei verarbeitet Zeit und steht dem Betrachter dennoch augenblicklich zur Verfügung.
Zudem spannt sie inhaltlich wie formal einen enorm weiten Bogen.
So unterschiedliche Positionen wie etwa colorfield painting und figurative Malerei stehen sich gleichberechtigt gegenüber, auch wenn sich der Marktfokus zeitweise der einen und dann der anderen Seite zuwendet.
Die Verschiedenartigkeit der Ansätze macht notwendig, sie auf ihre Spezifika hin zu untersuchen.
Die lange kunsthistorische Tradition dieses Mediums ist dabei sowohl Herausforderung als auch Orientierungsmaßstab.

CV Christoph Kern

CV

Christoph Kern

Christoph Kern

>>website

1960 in München geboren.
1979-81 Studium Philosophie und Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität,Munich.
1981-88 Studium „Malerei und Graphik“ an der Akademie der Bildenden Künste, München.        Maltechnische Studien bei Prof. Gebhard Schmidl (Mitautor Wehlte). Diplom als Meisterschüler bei Prof. Tröger,
1994-96, 2009 Lehrauftrag für Grundlagen der Gestaltung “Farbe und Komposition” an der Architektur- und Städtebauschule FH Potsdam

1997 Postgraduate scholarship under the terms of an agreement between the United States Information Agency (USIA) in Washington, D.C. and the State of Bavaria, represented by its Department of Science and Culture in Munich

  • Lecturer / Visiting artist at SMFA (School of Museum of Fine Arts, Tufts University), Boston; Presentation of “The Imagery Kit – Structure Building Processes in the Art of Painting” (Videopresentation)
  • Visiting artist and presentation at the M.I.T. Media Lab and CAVS (Center of Advanced Visual Studies- former group of Otto Piene) directed by Prof. Steve Benton
  • Visiting Artist and presentation at Hunter College, NYC.
  • Presentation of “The Imagery Kit” at the Seventh Annual International Conference of “The Society for Chaos Theory in Psychology and Life Sciences” Marquette University, Milwaukee, Wisconsin
  • Studies of analogies in Creativity Theory, Evolution Theory and Developmental Processes in Painting
  • “The Imagery Kit” at thecia.net, Cambridge, Massachusetts

1999 – 2017 Gastprofessur for Medienästhetik (1999) an der Universität GH Paderborn und Dozent seit 2000

2016/17  Lehrauftrag für Malerei an der Justus-Liebig-Universität Gießen

2016/17 Lehrauftrag für Malerei am Caspar-David-Friedrich Institut, Universität Greifswald

lebt seit 1989 in Berlin.

Auswahl Einzelausstellungen

2016 The Uncertainty of the Painted Cube, mute gallery, Lisbon
2014 CW 4G Galerie Michael Heufelder, München
2014 Cubic Worlds rev., VKU Berlin
2013 Open Space, Uni Paderborn
2011 CubicWorlds II Galerie Michael Heufelder, München
2009 stands for attitude, locus lux gallery, brussels
2008 Flachland, Galerie Heufelder, München
2008 Cubic Worlds, Filipp Rosbach Galerie, Baumwollspinnerei Leipzig (Katalog)
2008 The Diversity of the Painted Cube, Titanium Yiayiannos Gallery, Athen (Katalog)
2007/2002 Galerie Ulysses, Wien; John Sailer and Gabriele Wimmer
2004 The Evolution of the Painted Cube, KERN Prod. (DVD)
2003 U.I.G. Galerie, Berlin
2001 Würfelspiel, Galerie Stühler, Berlin
2000 Artenvielfalt, GBW, München (Katalogbroschüre)
1998 The Uncertainty Principle, focus mediport, Berlin
1997 Storage, The Funeral Home, Boston, MA
1996 Bildsystem Bildbausatz, Neue Galerie Dachau (CD + Katalog)
1996 HART&weich, Städtische Galerie Neuburg (with W. Ellenrieder) (Katalog)
1989 Mit mir verglichen bin ich normal, Kunstverein DAH (Katalog)
1990 Stiegen, Galerie am Maxwehr, Landshut, (Katalog)

Auswahl Gruppenausstellungen

2012 Kunst- und Wunderkammer – revisited Strategien der Welterschließung und Erkenntnissuche in der aktuellen Kunst, Neue Galerie Landshut
2012 Shortfim Festival Athen, 25.5.2012 bis 3.6.2012
2010 Die Grammatik des Buches, Radierverein , München
2009 Obsession, deWILLEM3, Vlissingen
2008 Bonicos Gallery, Athens
2008 Dust Exterminator , filipp rosbach gallery, Leipzig
2008 Bierlachen, werkschau galerie, München
2008 Obsession, Neue Galerie, Landshut
2008/2005 The DVD-Project, München, Breda, Vlissingen, Madrid, www.dvdproject.org
2005 In Deep, Transcending genre barriers – project
1999 Bildwuchs, Kunstverein Ulm
1997 The Staff Shaft Show, SMFA, Boston, MA

2012 Kunst- und Wunderkammer – revisited Strategien der Welterschließung und Erkenntnissuche in der aktuellen Kunst, Neue Galerie Landshut